E-Mädchen verlieren ein bisschen unglücklich…

Heute durften unsere jüngsten Mädchen beim TSV Bernhausen I antreten und nach ein paar Unsicherheiten in der ersten Halbzeit und dem daraus resultierenden Pausenstand von 2:0, kippte das Spiel komplett und unser Team belagerte den gegnerischen Strafraum fast den ganzen zweiten Durchgang. Dass unsere Mädchen heute nicht als Siegerinnen vom Platz gegangen sind, lag ganz klar an der überragenden Bernhäuser Torspielerin und der fehlenden Durchschlagskraft beim Abschluss.  Insgesamt tolles Spiel: dieses Team wird uns definitiv noch viel Freude bereiten! Glückwunsch nach Bernhausen und danke fürs perfekte Wetter, den Kaffee und die wieder sehr angenehme Atmo..

2+

Erfolgreiches Trainerinnendebut gegen Bernhausen-Minis

Unsere E-Mädchen haben heute in Bernhausen ihre erste Saison-Begegnung gewonnen und dabei zeitweise auch wirklich schön zusammengespielt. Da die Gegnerinnen deutlich jünger und unerfahrener waren, war das Spiel ziemlich einseitig und alle taktischen Versuche, die “Kleinen” etwas ins Geschehen einzubinden blieben erfolglos. Bleibt ein dickes Lob an die Bernhäuser Trainer- und Spielerinnen, die ein solches Team in den Wettbewerb schicken. Denn nur so lernen die Kleinen und auch eine Saison mit 2:88 Toren kann Spaß machen. Das haben wir gerade hinter uns… Außerdem wichtig: Kathrin hatte heute ihr Debut an der Seitenlinie und wir sind uns sehr sicher, dass das eine runde Sache wird mit ihr und den Mädels.

2+