Bambini zeigen Teamgeist im Lokalderby

Mit zwei Teams, insgesamt immerhin 14 Kindern, reisten wir heute den langen Weg zum SV Vaihingen, der als Gastgeber des ersten Staffeltages heute erst mal wieder mit den Bambini Anforderungen zu kämpfen hatte ;-)). Es zeigte sich bei all unseren kleinen Fußballrecken, wie steil die Lernkurve im letzten halben Jahr nach oben gestiegen ist. Sie spielen Pässe, heben den Kopf, laufen in den freien Raum- coole Sache, wenn man bedenkt, dass sich vor kurzem noch Trauben, um den ballführenden Spieler gebildet haben. Die sicht- und meßbaren Verbesserungen machen den Kindern, Trainer und den Zuschauern aller Vereine richtig viel Freude. „Und hattet ihr Spass?“ „ Am Besten war, dass wir unser zweites Team angefeuert haben!!!“ , strahlt ein kleiner Spieler nachdem er sieben Minuten am Stück atemlos skandiert hat „O-MO-NIA-2, O-MO-NIA-2“. Teamgeist hat eben viele Gesichter.

Ricky

0

Schreibe einen Kommentar

*