Heimspieltag F2-Junioren

Nach Kälte und Schnee in den Tagen zuvor, konnten unsere Gäste bei bestem Fußballwetter zu unserem Heimspieltag begrüßt werden.
Zu Beginn gleich das Duell unserer beiden Mannschaften. Ein wiklich gutes Spiel von allen Beteiligten – Kompliment an die Jungs !!
In den nächsten Spielen allerdings wurden reihenweise Gastgeschenke verteilt, trotz großem Engagement und Wille war dann leider nichts mehr zu holen. Nach dem fehlenden Glück also, kam dann noch Pech hinzu, gleich vier oder fünf mal wurde nur das Aluminium getroffen. Dazu verhinderten Glanzparaden der gegnerischen Torhüter immer wieder einen Torjubel oder die Gegner brachten oftmals ein Bein, ein Fuß oder ein anderes Körperteil dazwischen, es war wie verhext. Aber keinesfalls ließen unsere Jungs die Köpfe hängen, immer wieder kämpften und spielten sie sich zurück ins Spiel. Kein Ball wurde verloren gegeben, kein Zweikampf wurde gescheut und dazwischen immer wieder hervorragende Spielzüge, sehenswerte Abschlüsse und Tore. So verwundert es auch nicht, daß zum Ende sich auch die Erfolgserlebnisse einstellten.
Dank der vielen Eltern und Unterstützer, Dank des Trainers Philipp und der beiden Schiedsrichter und natürlich Dank der Jungs, war es dann ein gelungener Spieltag !!

…und die Sonne zwinkerte uns auch noch zwischen den Wolken zu…

 

0

Schreibe einen Kommentar

*