Kalte Klatsche…

jetzt haben es unsere E-Mädchen überstanden. Das zweite Spiel innerhalb von 8 Tagen gegen Teams, die in einer anderen Fußball-Dimension unterwegs sind. Und wie das in Spielen Champions League gegen Kreisklasse eben ist: auch toll kämpfende Mädchen  haben gegen spielerisch haushoch Überlegene Spielerinnen aus Leonberg keine Chance und verlieren so ein Spiel dann 0:15. Ich bin sehr froh und stolz, dass sowohl bei unseren Mädchen als auch bei den Eltern trotz solcher Ergebnisse keine Unruhe oder kompletter Frust aufkommt. Wir lernen auch in so einem Spiel dazu und eigentlich geht die Saison jetzt erst richtig los, denn nach den Osterferien spielen wir gegen Teams mit denen spannende und auch unverkrampftere Spiele möglich sind. Denn auch wenn ich die Trainer-Kollegen aus Obertürkheim und Leonberg und ihre Arbeit und ihre Teams sehr schätze, wünschte ich mir bei solchen Spielen ein bisschen mehr Lockerheit und Augenzwinkern was das Zulassen von Chancen auch für das unterlegene Team betrifft. Die Tordifferenz zählt nämlich aus gutem Grund nicht bei den E-Mädchen 😉

0

1 Gedanke zu “Kalte Klatsche…

  1. Da stimme ich als Damencoach voll und ganz zu! Habe auch mal angefangen als E-Juniorinnentrainer – der “Ernst” und die verlorene Lockerheit kommen noch früh genug!
    Also auch von mir der Wunsch nach etwas mehr “Coolness” seitens der Trainerkollegen!
    Und unseren E-Mädels und Torsten wünsche ich viel Geduld und Durchhaltevermögen – Eure Zeit wird kommen!

    0

Schreibe einen Kommentar

*