Knappe Niederlage nach großem Kampf

Die Damen des 1.FCLL04 verlieren ihr Auswärtsspiel beim TSV Mühlhausen II mit 1:2(0:1)! Nach zahlreichen Ausfällen wegen Abiturs/Verletzung usw. mit den letzten 12Verbliebenen angereist, ohne etatmässige Torspielerin(Danke Celia für den Mut und die Topleistung!), und bei beinahe tropischen Temperaturen war klar, dass es eine schwierige Aufgabe werden würde. In der ersten Hälfte war es ein ziemlich ausgeglichenes Match, mit relativ wenig guten Chancen auf beiden Seiten. Allerdings gelang den Gastgeberinnen ein sehr schön herausgespieltes Tor mit exzellentem Abschluss. Kurz nach dem Seitenwechsel dann die vielleicht spielentscheidende Szene: Rot nach klarer Tätlichkeit für eine FCLL-Spielerin! Sowas darf und sollte nicht mehr vorkommen, und darüber wird noch zu reden sein! Wenige Minuten später dann das 2:0 nach einer abgefälschten Ecke – die Entscheidung, dachte man. Dann aber begann der große Kampf der in Unterzahl spielenden FCLL-Mädels! Anschlusstreffer, die Kräfte der Mühlhäusserinen schwanden, am Ende Umstellung auf Dreierkette und eine Abwehrspielerin nach vorne geschickt: Es reichte aber leider nicht mehr zum Ausgleich,  die letzte Konzentration und die letzten Reserven waren aufgebraucht. Ein grosses Kompliment an alle für Einsatz und Willen!

 

 

0

Schreibe einen Kommentar

*