D1-Juniorinnen holen verdient die Herbstmeisterschaft

Neben Können gewinnt (Selbst) Vertrauen die Spiele….

was sich in der Meisterschaft der letzten Saison schon angedeutet hat, bestätigt sich jetzt: Das Team, das in dieser Formation teilweise seit Jahren zusammenspielt, ist bockstark. Völlig ungefährdet werden sie Herbstmeister mit 24 Punkten aus acht Spielen. Besonders erfreulich ist dabei, dass es großen Spaß macht, ihnen zuzusehen. Der Weg, den das Trainerteam eingeschlagen hat, nämlich aus starken Spielerinnen, mit möglichst individueller Förderung, ein Team zu formen, zeigt sich deutlich: Jeder kämpft für jeden, und darüber hinaus vertrauen die Spielerinnen ihren Mitspielerinnen. Und dieses Vertrauen auf die eigene Stärke und die der Mitspielerinnen, konnte in jedem Spielzug beobachtet werde: Teamplay und Teamgeist at its best. Ein Denglish Kauderwelsch, das der kulturellen Zusammensetzung von Spielerinnen und Trainerstab geschuldet ist, und auf und neben dem Platz prima harmoniert. Schön auch, wenn individuelle Coachings an der Seitenlinie von den Spielerinnen sofort und unmittelbar umgesetzt werden.

Für die Coaches, ist es toll zu sehen, dass die Mädchen motiviert und mit dem absoluten Willen zur Verbesserung ihrer Fähigkeiten trainieren, und diese fantastische Saison ist der Lohn der Bemühungen.

Die D2 Mädchen trainieren ebenfalls motiviert und verbessern sich wöchentlich enorm. Leider lassen sich ihre Verbesserungen (noch) nicht in Toren und Siegen messen, aber wir sehen den Willen und das Potential, das die Spielerinnen der D2 mitbringen. Mit großer Sicherheit werden sie in der nächsten Saison auch Erfolge einfahren können, die ihrem Leistungswillen und ihren Fähigkeiten entsprechen.

Es ist klar, dass solche Erfolge nicht nur dem Tore schießen geschuldet sind und deshalb:

DANKE an alle Caterer, Partyveranstalter, Fahrer, Trikots-Wäscher, Fans, Unterstützer, Tröster, Jubler, Eltern, Verwandte und an alle Helfer- ihr macht unser Team erst möglich.

Gratulation an diese Teams!!

Ricky

0

Schreibe einen Kommentar

*