D1 & D2-Juniorinnen im Gleichschritt…

Die D2-Mädchen hatten heute den undankbaren Job in Plattenhardt spielen zu dürfen, beim derzeit mit Abstand besten D-Mädchen-Team im Bezirk. Entsprechend chancenlos waren unsere gut kämpfenden Mädchen dann auch. Bis zur 40. Minute (4:0) konnten wir den TSV noch ein kleines bisschen am Spielen hindern, aber als dann langsam die Kondition ausging und die Plattenhardterinnen mehr Platz bekamen, ging es Schlag auf Schlag und die Tore fielen im 2-Minuten-Takt bis zum 12:0 Endergebnis! Aber auch aus so einem Spiel können wir lernen und deshalb steht nächste Woche “schlaues Zweikampfverhalten” auf dem Trainingsplan 😉
Die D1-Juniorinnen waren heute in Heumaden zum vermeintlichen Spitzenspiel erster gegen zweiter und in der ersten Halbzeit waren die beiden Mannschaften auch auf Augenhöhe (2:2). In der 2. Halbzeit ließen dann offensichtlich Kraft und Konzentration nach und wir haben uns einen Konter nach dem anderen gefangen (Endergebnis 9:3). Und da darf man dann auch mal etwas kritisch werden, ohne die Leistung der Mädchen aus Heumaden schmälern zu wollen: Wenn so erfahrene Spielerinnen innerhalb einer Halbzeit 7 Tore fangen, dann stimmt was nicht. Und das werden wir nächste Woche ganz in Ruhe besprechen…

0

D1-Mädchen: Turnier bei Stuttgart Select

Die D1-Mädchen haben heute ein gutes Turnier bei unseren US-Freunden von Stuttgart Select gespielt, bei dem zwei Neuzugänge ihren ersten Einsatz hatten. Im ersten Spiel gegen Plattenhardt haben unsere Mädchen ein paar Minuten gebraucht, um ins Spiel zu kommen und hatten auch großen Respekt vor den Gegnerinnen. Das Spiel endete leistungsgerecht 0:0. Im zweiten Spiel gegen Select 1 waren unsere Mädchen meistens damit beschäftigt, die starke Nummer 11 der Gegnerinnen nicht ins Spiel kommen zu lassen, entsprechemd war offensiv wenig zu sehen. Trotz guter kämperfischer Leistung ging dieses Spiel durch einen abgefälschten Schuss mit 0:1 verloren. Im letzten Spiel gegen Select 2 waren wir sehr offensiv aufgestellt, die Mädchen haben gegen technisch unterlegene Gegnerinnen sehr schöne Spielzüge gezeigt und verdient mit 3:0 gewonnen. War ein schönes Turnier, großen Dank an Corey und Shannon für die Organisation und Glückwunsch an unsere beiden “Neuen”, die einen sehr gelungenen Einstand hatten.

0

D1-Mädchen gewinnen 3:1 gegen Bernhausen

War ein komisches Spiel unserer D1-Mädchen heute: gewonnen und wenige zwingende Chancen der Gegnerinnen zugelassen, aber spielerisch nicht so wirklich überzeugend: viele Pässe ins Leere, hektische Aktionen und Querpässe vor dem eigenen Tor. Aber das junge Team aus Bernhausen hat es uns auch nicht leicht gemacht, sondern war gut in den Zweikämpfen und hat Druck ausgeübt. Deshalb wäre ein 2:2 insgesamt auch in Ordnung gewesen. Atmosphärisch war das Spiel auf jeden Fall prima: faire Gegnerinnen, nette Eltern, Betreuer und Trainer. Wir freuen uns aufs nächste Mal. Vielleicht kommt dann auch ein Schiedsrichter…

0