E-Championsleague mit dem 1. FC LL 04

Unsere E1 ist als kleinster und unbekanntester Verein beim diesjährigen U11-ScharrNations-Cup an den Start gegangen. Und wir konnten uns auf dem gut besetzten Turnier fußballerisch gut behaupten und in Szene setzen. In allen Spielen wurden Torchancen herausgespielt und keiner konnte uns mit mehr als 2 Toren Unterschied besiegen. Die Lauchkicker haben viel dazugelernt, auch dass Fehler im Aufbauspiel auf diesem Niveau sofort bestraft werden (womit wir etwas mit unserem U21-Nationalteam gemeinsam haben). Und bei einer besseren Chancenauswertung hätten wir im Tableau auch weiter vorne landen können. Auch die Nerven der Trainer wurden nicht geschont, in der abschließenden Qualifizierungsrunde wurden 3 Spiele in Serie erst im Penaltyschießen entschieden, und eins davon unter Einbezug aller Spieler. Letztendlich erspielten sich die Lauchkicker im Konzert der europäischen Metropolen einen verdienten 34. Platz von 40 teams. Das Torverhältnis nach 8 Spielen lag bei 5:12, hinzu kommt das Penalty-Torverhältnis von 11:11.

Und wir waren Gastgeber für Bate Borisov aus der Ukraine und den Turniersieger SC Rapid Wien.

Ergebnisse

0

E1 startet beim U11-ScharrNationsCup 2017

Am kommenden Wochenende 24./25.06. startet die E1 beim international besetzten Turnier des SV Vaihingen am Schwarzbach. In der Gruppenphase am Vormittag geht es gegen Paok (Griechenland), Novi Sad (Serbien), Dukla Prag (Tschechien) und Memmingen. Ab 09.30 Uhr sind u.a. auch teams aus Turin, Budapest, Wien, Minsk, Bath und Antwerpen am Start. Gegen 13:00 Uhr spielen dann u.a. auch Straßburg, Nürnberg, Freiburg, Stettin, Borisov, Ingolstadt und St. Gallen.

Wir freuen uns über Fans und laden alle Fußballinteressierten herzlich zum Zuschauen von internationalem Jugendfussball ein.

Der komplette Turnierspielplan findet sich unter E1-Junioren -Termine-.

0

E1 mit farewell-party

Mit dem letzten Spieltag in Heumaden am Mittwoch ist nicht nur offiziell die Saison beendet, sondern auch die Ära unseres Mitspielers Stone. Der kleine Amerikaner hat sich inzwischen so gut in unserem team etabliert, dass er in den letzten Spielen richtig aufblühen konnte. Neben seiner guten Technik und enormen Schnelligkeit wusste er v.a. mit seinem vollen Körpereinsatz in läuferischen Zweikämpfen zu überzeugen. Um so trauriger sind wir nun, aus menschlicher und spielerischer Sicht, dass er uns Richtung Texas verlassen muss.

Wir wünschen unserem Freund auf seinem weiteren Lebensweg alles Gute!

Auch bei unserem 3:7 Auswärtssieg in Heumaden war Tywo wieder mit 3 Toren beteiligt. Die weiteren Treffer auf dem holprigen Rasen erzielten Fabel und Oca (je 2). Letztendlich hatten wir das Spiel trotz 3 Gastgeschenken sicher und jederzeit im Griff.

Mit diesem siebten Sieg am 7. und letzten Spieltag haben wir verlustpunktfrei und mit 55:9 Toren auch die Meisterschaft in der Kreisklasse 11 errungen!

Ein Hoch auf uns! …  und die Chöre singen auch für uns!

Unser nächster Auftritt wird am 24./25.Juni sein, wenn wir das internationale Teilnehmerfeld beim diesjährigen U11-Scharr-Nations-Cup auf dem Schwarzbachgelände des SV Vaihingen komplettieren.

Am Samstag den 01.Juli folgt dann der Ioannis-Cup 2017 auf unserem Sportgelände.

 

0