E3 – nach 1:5 noch 4:5

Heute ging es bei schönem Wetter gegen den SV Bonlanden 1 (Jahrgang 2006). Eine sehr robust agierende Mannschaft.

Man sah sofort, dass die Jungs von Bonlanden in Ihrer körperlichen Entwicklung ein Jahr voraus sind. Wir müssen zugeben, wir hätten vor dem Spiel gerne auch auf dem Spielfeld daneben gespielt, da tummelten sich, wie wir, zwei 2007er Mannschaften. Jetzt, nach unserem Spiel, wollen wir nicht mehr tauschen.

Entsprechend gingen unsere Jungs mit viel zu viel Respekt in das Spiel. Wir konnten nur Ansatzweise unser Kombinationsspiel zeigen. Irgendwie waren die Knie unserer Jungs wie Wackelpudding. Verdient ging der SV Bonlanden mit 5:1 in die Pause.

Nach der Pause, Überraschung für Alle, ein völlig anderes Bild. Die Jungs haben auf Fußballmodus umgeschaltet und den SV Bonlanden in die eigene Hälfte zurückgedrängt. Im Prinzip hat nur noch eine Mannschaft das Spiel gemacht und das war der 1.FC LL 04. Der SV Bonlanden konnte unserem Tempospiel nur noch gelegentliche Konter entgegensetzen. Unsere Jungs hatten Chancen über Chancen.

Ein hochverdientes 3:0 für die Jungs in der 2.Halbzeit. Klasse !!

Was will man mehr. Der Jugendfußball hat heute wieder 9 Tore gesehen !!

Und wir alle haben wieder was zu erzählen. Zwei völlig unterschiedliche Halbzeiten. Sagenhaft !!!

Jetzt freuen wir uns auf das Talentteam 2007 vom SV Eintracht Stuttgart. Wir hoffen auf ein spannendes, faires und vor allem hochkarätiges Spiel ohne taktische Vorgaben mit allem, was zum Fußball spielen dazugehört.

Denn nur so können sich die Jungs weiterentwickeln.

0

Komplizierter Spieltag der D-Mädchen

Heute war der erste D-Mädchen-Heimspieltag der Rückrunde und der war ein bisschen kompliziert, da parallel zwei Schulen größere Veranstaltungen hatten und somit knapp die Hälfte der Spielerinnen nicht zur Verfügung stand. Die D1 hatte es mit den Mädchen aus Steinhaldenfeld zu tun, die im Vergleich zur Hinrunde nicht wiederzuerkennen waren und sich in allen Mannschaftsteilen sehr deutlich verbessert haben (offensichtlich guter Job der Trainer). In der ersten Halbzeit waren unsere Mädchen zwar überlegen, aber durch viele überflüssige Sololäufe blieben die Mädchen immer wieder an doppelnden Gegnerinnen hängen. Das einzige und sehr schöne Tor in der ersten Halbzeit erzielte eine ausgeliehene E-Juniorin (supi!). In der 2. Halbzeit erzielten unsere Mädchen dann zwei weitere Tore zum vermeintlich beruhigenden 3:0. Aber dann wurde unser Spiel pomadig, das der Gäste druckvoller und kurz vor Schluss gab es folgerichtig der Doppelschlag durch Steinhaldenfeld. Das drohende Unentschieden wurde abgewendet durch eine sehr unglückliche Aktion einer gegnerischen Spielerin, die im eigenen Strafraum einen Abpraller im Reflex gefangen hat. Und für (den fälligen) 11er haben wir eine Spezialistin mit einer Quote von nahezu 100%. Das spannende Spiel endet somit 4:2. Fazit: mit ungewohntem Team guter Start in die Rückrunde gegen starke Gegner.

Die D2 hatte mit Plattenhardt II gleich am ersten Spieltag den wahrscheinlich härtesten Brocken der Rückrunde zu Gast. Entsprechend fiel das Ergebnis mit 0:12 sehr deutlich aus. Aber trotz des Resultates gibt es tatsächlich nix zu meckern: Alles was wir besprochen hatten wurde umgesetzt oder zumindest versucht. Der Einsatz hat gestimmt, die Mädchen haben sich nie hängenlassen, nicht gemault oder gehadert, aber in der 2. Halbzeit war das komplette Team stehend k.o. 😉 Wenn wir an den nächsten Spieltagen wieder ein, zwei erfahrenere Spielerinnen zur Verfügung haben, werden auch die Ergebnisse bald andere sein… Ihr habt Euch toll entwickelt im letzten halben Jahr!

0

Spieltag am Wochenende!

folgende Spiele finden am kommenden Wochenende (24.03-26.03.17) statt

Freitag, 24.03.2017   C-Juniorinnen

1.FCLL04 – SG Leinfelden-Echterdingen  (Spielbeginn: 18.30 Uhr)

Samstag, 25.03.2017   D-Juniorinnen

1.FCLL04 I – TSV Steinhaldenfeld   (Spielbeginn: 10.00 Uhr)

1.FCLL04 II – TSVgg Plattenhardt II   (Spielbeginn: 12.00 Uhr)

Sonntag, 26.03.2017   B-Junioren

SGM Omonia-1FCLL04 Vaihingen – SV Bonlanden   (Spielbeginn: 10.30 Uhr)

Das 1.FCLL04-Juniorteam wünscht allen viel Spaß und viel Erfolg!!!

 

0