Klare Niederlage beim Tabellenführer

Die B-Juniorinnen fuhren nach einigen Ausfällen mit 6 C-Mädels zum Tabellenführer nach Horrheim bei Vaihingen /Enz. Dort gab es eine 0:6(0:3)-Niederlage gegen einen top besetzten Spitzenreiter. Nach frühem Rückstand durch ein Eigentor in der 2.Minute zogen die Horrheimer Mädels bis zur 80.Minute ihr Spiel konsequent durch und waren in allen Belangen überlegen. Auch der schwer zu bespielende, tiefe Naturrasen setzte den FCLL-Mädels ziemlich zu. So war es mal wieder eine Lehrstunde für unsere Damen was Durchsetzungsvermögen und Zielstrebigkeit betrifft. Dennoch ein Lob für Kampf und Laufbereitschaft bis zum Ende, geschenkt wurde den Horrheimerinnen nichts. Dank besonders auch an die eingesetzten C-Juniorinnen, die nur wenige Stunden nach ihrem tollen Spiel am Freitag abend in Weilimdorf wieder auf dem Platz standen.

0

Toller 2.Platz in Erdmannhausen

Die B-Juniorinnen haben in Erdmannhausen einen tollen 2.Platz bei einem hervorragend besetzten Turnier erreicht. Dabei gelang es den SV Winnenden aus der Verbandsstaffel sowie beide Teams der SG Filder zu besiegen. Erst im Finale gab es eine Niederlage gegen den Gastgeber FC Biegelkicker(ebenfalls Verbandsstaffel).Es war ein rundum gelungenes Turnier auf hohem fussballerischem Level, wobei die B-Mädels wieder einmal gezeigt haben das noch vieles möglich sein kann nach oben!

0

Gutes Spiel-aber keine Punkte

Zum Abschluss der Vorrunde verlieren die B-Juniorinnen mit 0:3(0:2) bei der SG Remseck-Pattonville. Das Spiel war jedoch enger als es das Ergebnis vermuten lässt. Nach einer Zeit des gegenseitigen Abtastens gingen die Gastgeber mit einer der ersten Chancen in Führung, und durch ein unglückliches Eigentor gerieten wir noch vor der Pause mit 0:2 in Rückstand. Vorallem nach dem Wechsel hatten die Mädels einige hochkarätige Möglichkeiten zu verkürzen, jedoch scheiterten sie immer wieder an einer exzellenten Remsecker Torspielerin. Durch einen schön herausgespielten Konter fiel dann die Entscheidung, aber auch in der Schlussphase gaben die 1.FCLL-Mädels nicht auf und hätten ein besseres Resultat verdient gehabt.

 

0