4 gewinnt

Konditionell austrainiert, technisch brillant und mental hervorragend eingestellt – da gibt’s nur eins: 4 gewinnt! Vier Bambinis hatten einen tollen Tag mit vier tollen Spielen in Aidlingen beim Hallenturnier des TSV Deufringen. Was unsere Jungs in einem halben Jahr gelernt haben, macht wirklich Spaß! Fragte man sich letzten September noch, ob die Kinder auch geistig oder „nur“ körperlich auf dem Feld anwesend sind, wird heute mit viel Übersicht gedribbelt, gepasst und kombiniert. Unsere Vier zeigten viel Spielfreude, erste Ansätze von Stellungsspiel und spielten immer fair – wie auch die Gegner. Und viele tolle Tore durften wir auch feiern – wir sind bereit für die Sommersaison!

Ein großer Dank an die Organisatoren des TSV Deufringen und an die begleitenden Papas.

Eure Aushilfstrainerin Moni

D-Junioren nicht belohnt worden!

Da fehlen einem die Worte!

Am gestrigen Samstag waren unsere Jungs zum Rückrundenstart bei der SGM Stgt 96/Stgt-Ost zu Gast! Nach anfänglichem Abtasten beider Mannschaften, kamen unsere Jungs immer besser ins Spiel und hatten auch mehrere Möglichkeiten in Führung zu gehen. In der Defensive waren unsere Spieler um Ihren Captain Danny toll aufgestellt und machten Ihre Sache ruhig und gelassen. Der Trainer war doch sehr überrascht, dass die Jungs trotz einer holprig verlaufender Vorbereitung im Winter, so stark auftrumpfen konnten.

In der Halbzeit gab es dann auch nicht viel zu Besprechen, ausser das man in Ruhe weiterspielen solle konzentriert bleiben und auf die Torchancen warten sollen. Leider liefen wir nach fünf Minuten in einen Konter, den die Gastgeber zum 1:0 vollendeten. Kurze Zeit später erhöhten Sie mit einem wahren Sonntagsschuss auf 2:0. Aber unsere Spieler steckten nie auf und zündeten dann richtig. X mal Latte und Pfosten, einige Male kratzten die Gegner den Ball noch von der Linie und einmal dachten wir, der Ball sei hinter der Linie gewesen. Das sah aber der  sonst sehr gut pfeifende Schiedsrichter anders und lies weiterspielen.Die beste Aussage kam dann von einem Elternteil der Gastgeber, der meinte das Spiel Barca-PSG sei im Gegensatz zu unserem Spiel harmlos gewesen. Leider war dann das Tor von Asam nur noch Ergebnisskosmetik.

Trainer Dirk: “Eigentlich fehlen mir die Worte, aber zur Leistung unserer Jungs gibt es nur ein Wort: “Vorbildlich!” Wenn wir so weiterarbeiten werden wir dafür irgendwann auch belohnt werden. Der Sieg für den Gastgeber geht dann auch in Ordnung. Sie haben gekämpft bis zum Umfallen und haben eben ein Tor mehr geschossen. Auch die Eltern und Mannschaft waren sehr nett und sympathisch!

Im Bild: Danny und Asam

E1 siegt im Testspiel

Bei sonnigen Frühlingstempearaturen standen sich am Samstag unser E1-team und die E1 der SGM TUS Stuttgart/FV Germania Degerloch in einem Trainingsspiel gegenüber.  Im Vorgriff auf die kommende Herbstsaison wurde bereits im D-Jugendmodus auf dem größeren Spielfeld gespielt. In dem sehr fairen Spiel (kein einziges Foul) konnte sich unser team im letzten Drittel entscheidend absetzen und den Vergleich für sich entscheiden. Das schönste Tor des Spieles erzielte Iawe mit einem spektakulären Fallrückzieher.