F2-Turnier in Echterdingen

20161126_1139491Am Samstag beim Turnier im Goldäcker gingen unsere F2-Junioren leider etwas nervös und unkonzentriert zu Werke. Das Paßspiel zu ungenau und die Torchancen leichtfertig versemmelt.
So konnten sie in der Gruppenphase auch nur gegen das Gastgeberteam mit einer Nullnummer punkten. Irgendwie war der Wurm drin, da halfen nicht einmal die Ansprachen Philipps vor den Partien. Am Ende blieb das Spiel um Platz 9 und 10. Da wurden noch einmal alle Kräfte mobilisiert und diese Leistungssteigerung führte dann zum verdienten 1:0 Erfolg gegen SpVgg Stetten. Zum Abschluß also noch ein versöhnliches Ende.

0

F2-Hallenturnier in Bonlanden

20161112_172515_8
Am Samstag sind unsere F2-Junioren in der Halle durchgestartet.
Beim SV Bonlanden gab es gleich 2 Siege gegen den VFL Kirchheim und den Gastgeber.
Ein 0:0 gegen Eintracht Stuttgart bedeutete den Gruppensieg.
Im Viertelfinale wartete dann der bärenstarke SV Böblingen. Auch hier konnten unsere Jungs überzeugen und nach regulärer Spielzeit stand es Unentschieden. Am Ende hieß es dann nach Siebenmeterschießen 5:4 für Böblingen – ebenbürtig, aber unglücklich. Verständlicherweise ließen die Jungs die Köpfe hängen, so nah dran, so gut gespielt. Aber es gab keinen Grund traurig zu sein, am Ende wurde in der regulären Spielzeit kein Spiel verloren !! Und es gab kein Gegentor. Glückwunsch Jungs !!!

0

F2-Junioren letzter Spieltag

Mittendrin statt nur dabei. So oder so ähnlich könnte man die Vorrunde unserer F2 bezeichnen. „Durchwachsen“, wie es ihr Trainer Philipp ausdrückt.
Zum Großteil waren gute Spiele zu sehen, Siege wurden verdient errungen, Tore wurden erzielt, Glanzparaden unserer Torhüter waren zu bestaunen. Doch auf der anderen Seite warf der immer wieder mal eintretende Mangel an Konzentration die Teams zurück und die Handlungsschnelligkeit der Gegner führte zu Gegentoren und Niederlagen. Durchwachsen eben. Bezeichnend heute, das Spiel gegen Plieningen. Man führte schon 2:0 und hatte weitere Chancen, doch Unachtsamkeit führte dann zur unglücklichen 2:3 Niederlage. Andererseits gab es auch zwei ungefährdete Siege gegen Möhringen.
Am Ende der Vorrunde lächelte die Sonne zwischen den Wolken hervor, genau wie unsere Teams, denn Spaß hatten sie auf alle Fälle.

_igp6714                                                              Weiter so Jungs !!

0