Semesterbeginn – Spielerinnen willkommen!

Zum Wintersemesterbeginn sind interessierte Fussballerinnen eingeladen zu einem oder mehreren Probetrainingseinheiten beim 1.FCLL04 vorbei zu schauen. Wir haben ein ambitioniertes Frauenteam mit einem relativ großen Kader, jedoch haben wir auch Abgänge auf Grund des Studiums und Auslandssemestern zu verkraften. Des weiteren plant der Verein in der Saison 22/23 ein zweites Frauenteam zu melden.

Training ist Dienstag, 18.00 Uhr – 19.30 Uhr, und Donnerstag 19.30 Uhr – 21.00 Uhr!

Kontaktadresse: Michael Schlegel ,  m.schlegel@fcll04.de oder Whats App 0163/13 55 072

 

Erste Punkte für die Frauen

Die FCLL-Damen gewinnen ihr Heimspiel gegen die SK Fichtenberg mit 2:0(2:0), und holen damit endlich die ersten Punkte. Nach einer starken Anfangsphase mit 2 schnellen Toren konnte man diesmal das Spiel souverän zu Ende bringen. Zwar war die Verunsicherung  noch in manchen Szenen zu beobachten, wichtig war aber, daß das alles sehr viel stabiler aussah und der Gegner kaum zu Möglichkeiten kam. Zu bemängeln nur wieder die Chancenverwertung, da mögliche weitere Treffer zu Hauf liegen gelassen wurden, mit 3 Lattentreffern allerdings auch etwas Pech dabei war. Nun gilt es in den nächsten Wochen weiter an Selbstvertrauen und Kompaktheit zu feilen.

FCLL-Frauen in der Krise

Die Frauen des 1.FCLL04 verlieren auch ihr drittes Meisterschaftsspiel, diesmal mit 2:4(1:0) in Kleinaspach! Eine solch anhaltende Krise der Erfolgslosigkeit gab es in den 5 Jahren Frauenfussball noch nicht beim FCLL, eine neue und bittere Erfahrung.

Zum Spiel nur kurz: Wer in einer, noch einigermaßen passablen, ersten Hälfte reihenweise Hochkaräter liegen lässt und seine spielerische Überlegenheit nicht umsetzt, und dazu in Durchgang zwei am laufenden Band haarsträubende Defensivfehler einbaut wird ein Fussballspiel nicht gewinnen!