Frauenteam: Wieder im Training mit viel Spaß!

Das Damenteam des 1.FCLL04 hat nun schon einige Trainingseinheiten unter den gegebenen Vorgaben und Einschränkungen hinter sich. Die Mädels gehen die Sache mit viel Spaß und Engagement an und machen das Beste daraus – dafür ein sehr großes Lob. Auch die Trainingsbeteiligung ist enorm hoch in Anbetracht der außergewöhnlichen Umstände. Nun hoffen wir irgendwann wieder zu einem “normalen” Spielbetrieb zurück zu kehren und uns den Konkurrenten stellen zu können!

0

Damen: 4.Platz bei der Hallenmeisterschaft und großes Kino!

Bei der Hallenbezirksmeisterschaft der Damen erreichen die FCLL-Mädels einen starken 4.Platz, obwohl sogar deutlich mehr möglich gewesen wäre. Aber zur Chronologie: Souverän überstandene Vorrunde mit Siegen gegen die Bezirksligisten aus Weilimdorf und Obertürkheim, nur eine denkbar knappe Niederlage gegen den späteren Sieger Stuttgart-Ost(0:1). Im Halbfinale dann ein leidenschaftlicher Kampf gegen das mit Landesligaspielerinnen gespickte Team aus Plattenhardt mit einer Weltklasseleistung unserer Torspielerin(Rainer hätte geweint vor Freude!), mit dem K.O. zum 0:1 35 Sekunden vor Schluss. Im Spiel um Platz 3 dann gegen den TSV Heumaden I wieder ein 0:1, in einem hoch überlegen geführten Spiel, in dem es tatsächlich gelang 4 Mal Pfosten- oder Lattentreffer anzubringen, eigentlich unmöglich in 10 Minuten?!? Es hat unheimlich Spass gemacht den Mädels zuzusehen, für das Herz der Trainer war es weniger gesund! Ein toller Jahresabschluss, der die Vorfreude auf 2020 nochmals erhöht!

 

 

0

Auswärtssieg in Winnenden nach hohem Aufwand und toller Moral

Die Damen des 1.FCLL04 gewinnen ihr Auswärtsspiel beim SV Winnenden II mit 3:2(1:2)!

Trotz des Pausenrückstandes durch 2 individuelle Fehler, gleichzeitig die einzigen Chancen der Gastgeber, war die erste Hälfte das Beste was die FCLL-Mädels seit längerer Zeit abgeliefert haben. Raumaufteilung, Spielwitz, Zweikampf und läuferischer Einsatz – alles vom Feinsten, nur das Ergebnis nicht! Nach dem Seitenwechsel dann eine kurze schwächere Phase, die mit Glück und Geschick überstanden wurde, ehe dann die letzten 30 Minuten wieder eindeutig den FCLL-Frauen gehörten. Und diesmal klappte es dann auch mit den Toren, wieder nach 2 schönen Spielzügen. Danach geriet der Sieg nicht mehr in Gefahr. Fazit: Sehr gute Moral bewiesen nach einem unnötigen Rückstand, auf schwierig zu bespielendem schweren Boden eine spielerische Klasseleistung gezeigt! So verabschieden wir uns als Tabellenzweiter in die Winterpause!

Nach einigen Hallenturnieren sind dann ab Mitte Februar diverse Testspiele geplant, ehe Ende März die Rückrunde beginnt!

Vom gesamten Damenteam schon mal Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch in 2020!

 

1+