WFV Landesfinale: gestern jubelten Andere

Zur Endrunde traten gestern die besten acht Mannschaften des WFV Landesfinale der D-Juniorinnen gegeneinander an. Unter diesen letzten acht zu sein, ist einfach eine kleine Sensation für den 1. FC LL 04 und kann nicht genug gewürdigt werden.

Für uns klappte heute vieles und vieles leider nicht. Trotz vieler Chancen wollte der Ball heute einfach nicht ins Tor. Die Unentschieden waren zu hart erkämpft und am Ende jubelten immer die anderen.

An dieser Stelle: Herzlichen Glückwunsch an unsere Freunde aus Esslingen- diesen Sieg habt ihr euch auch hart erarbeitet und letztendlich verdient gewonnen.

Schon klar, dass wenn man in so einer Endrunde steht, sich dies über Wochen Runde um Runde  erarbeitet und verdient hat, dann will man diese auch gewinnen. Heute hätte es nicht sein sollen und ich bin mir sicher, liebe D- Juniorinnen: heute seid ihr- zu Recht enttäuscht. Aber in nicht allzu langer Zeit, wird man nur noch davon sprechen, dass ihr innerhalb von vier Wochen in zwei hochkarätigen Finalrunden gespielt habt- in einer Hallensaison, in der ihr alles gewonnen habt, was zu gewinnen war. So ist das einfach- und wir sind stolz auf euch!

Kopf hoch und Brust raus- wir werden sehen, was der März so mit sich bringt…wir freuen uns drauf, denn ihr seid immer für eine Überraschung gut.

Ricky

2+

Schreibe einen Kommentar

*