Der eine Punkt war noch das Beste

Eine Woche nach ihrem tollen Heimspiel kommen die B-Juniorinnen nur zu einem 1:1(0:0) beim Tabellenschlusslicht SV Hoffeld. In einem sehr zerfahrenen Spiel ließen sich die B-Mädels wieder einmal von der destruktiven Spielweise des Gegners anstecken und kamen nie richtig in die Gänge. Zur Entschuldigung darf nur gesagt werden, dass wir wieder viele C-Mädels, die bereits am Freitag Abend im Einsatz waren, eingesetzt haben, und diese sehr müde wirkten. Nach dem Ausfall von insgesamt 6 Stammspielerinnen kommen wir langsam ans Limit. Trotzdem muss man solch ein Spiel nach eigenem Anspruch gewinnen, aber leider muss man auch erwähnen dass leistungsmässig einige Totalausfälle zu beklagen waren. Mädels – dass könnt Ihr besser!!! So war der eine gewonnene Punkt noch das Beste an diesem Samstag morgen.

0

Schreibe einen Kommentar

*