Matschday und Verletzte …

Licht und Schatten lagen nahe beieinander heute beim VR-Cup in Büsnau. Spielerisch war das – so weit im Matsch möglich – alles sehr schön anzuschauen, was unsere D-Mädchen geboten haben. Bis auf ein gruseliges Spiel gegen Plattenhardt waren die Dominanz und die Chancen in jedem Spiel da und das ist es, was zählt… Viel wichtiger ist aber, dass Anna und Joana, die sich beide ziemlich wehgetan haben heute nicht ernsthaft verletzt sind. Hoffen wir einfach, dass Krankenhaus und Arzt Verstauchungen oder so etwas diagnostizieren und nichts Schlimmeres. Gute Besserung euch beiden! Und da im letzten Spiel ein weiteres Mädchen blasentechnisch nicht mehr eingesetzt werden konnte, mussten die verbliebenen Sechs das Spiel in Unterzahl zu Ende bringen. Eigentlich schönes Turnier, aber gebrauchter Tag für uns! Und jetzt versuchen wir, die Trikots wieder sauber zu bekommen 😉

Update: leider sind beide Arme gebrochen! Wir wünschen gute Besserung für unsere beiden tapferen Mädchen… Stehen auf dem Platz und lächeln in die Kamera. Unglaublich!

4+

1 Gedanke zu “Matschday und Verletzte …”

Schreibe einen Kommentar

*