Bittere Pille im Topspiel der Frauen

Die Frauen des 1.FCLL04 unterliegen im Topspiel gegen den SV Hegnach mit 1:2(1:1)!

Die ersten 20 Minuten des Spiels waren die beste Leistung des Teams seit langem: Frühe Führung, danach 100%-Chancen im Minutentakt. Da aber alle Hochkaräter liegen gelassen wurden kam es wie so oft im Fussball: Wenn man die Tore nicht macht rächt es sich! Ein Fehler kurz vor der Halbzeit führte zum Ausgleich, und 2 Minuten nach dem Wechsel gehen die Gäste durch einen unhaltbaren Weitschuß in Führung. Danach versuchten die FCLL-Mädels zwar alles, hatten auch noch Möglichkeiten zum Remis, aber die Hegnacherinnen standen nun defensiv sehr viel stabiler und brachten den Sieg nach Hause.

Auf Grund der Tatsache daß man nach 25 Minuten 3:0 hätte führen “müssen”(bestätigt vom gegnerischen Trainer) eine sehr bittere Niederlage!

0

Schreibe einen Kommentar

*