D-Mädchen-Turnier-Wochenende

Am Samstag Steinhaldenfeld mit einer Mannschaft, am Sonntag mit zwei Mannschaften in Bernhausen mit insgesamt 24 verschiedenen Spielerinnen, darunter 10 Mädchen ohne jeden Hallen-Einsatz oder -Training. Das waren die Voraussetzungen für ein Fußball-Wochende, um Erfahrungen zu sammeln. Und die waren dann auch sportlich gar nicht so schlecht. Die zwei Mannschaften mit den “Anfängerinnen” haben jeweils zweimal ein Unentschieden erreicht und sehr engagiert gespielt. Einzig unsere D1 hat sich am Sonntag in Bernhausen mit zwei Unentschieden und einer Niederlage etwas unter Wert verkauft. Unsere Torflaute ist aber insgesamt schon bemerkenswert: Null Tore in 12 Spielen – das hatten wir noch nie 😉

Nächstes Wochenende geht es weiter in Ötlingen (Samstag) und am Sonntag in Filderstadt bei der Zwischenrunde des Verbandspokals Da müssen die Mädchen ran gegen die Hochkaräter der Region: Plattenhardt, Esslingen, Remseck, Deizisau und Heimerdingen. Und wir werden da hinfahren, frei nach dem Schlager-Motto: Wunder gibt es immer wieder!

0

Schreibe einen Kommentar

*