D1 siegt in Entringen

Mit einem gemischten Team aus 7 Jungs und 2 Mädels holt die D1 den Turniersieg in Entringen. Nach 3 überlegenen Siegen in der Gruppenphase kam es im Finale zum Duell mit der JSG Gäu. Hier gab es ein interessantes Farbspektakel, da schwarz-orange auf orange-schwarz traf. Beide Teams agierten gleichwertig und mit Chancen auf beiden Seiten, so dass es torlos in die 5minütige Verlängerung ging. Die Führung des Gegners konnte jedoch postwendend egalisert werden, womit es zum 9-Meter-Schießen kam. Nachdem sich unser Keeper Ian in der letzten Spielminute den Finger gebrochen hatte, musste mit Wesley ein Feldspieler zwischen die Pfosten und konnte 2x abwehren. Mit 3 verwandelten Neunern standen wir als Turniersieger fest. Bemerkenswert war, dass alle Feldspieler Tore erzielt haben, beide Mädels in einem Spiel erfolgreich waren und an diesem Wochenende bei 2 Turniern erfolgreich waren. (auf dem Foto fehlt Marlies, die etwas früher gehen musste)

 

4+

Schreibe einen Kommentar

*