Kids ‘R’ Coaching

Am vergangenen Mittwoch ist bei uns E2-Junioren die Serie Kids ‘R’ Coaching, in der jeweils ein(e) SpielerIn in den kommenden Trainingseinheiten mit einer Übung das Team coachen darf, gestartet.

Aufgabe der Kids ist es, aus den Stärken und Schwächen der letzten Spiele und Turniere, einen Trainingsschwerpunkt, wie z.B. Passspiel, Ballgewinnspiel, 1 gegen 1,… zu setzen und aus dem WorldWideWeb und Co. eine passende Übung zu wählen und mit eigener Skizze und Notizen vorzubereiten.

Im Training stehen wir Trainer natürlich in den ca. 15 Minuten von Anfang an zur Seite um sie stets zu unterstützen.

Wir möchten mit dieser Serie den Kids einen kleinen Einblick in die Aufgaben des Trainers zeigen, sie dabei in ihrer Kreativität fördern und sie damit als Team noch mehr zusammenwachsen zu lassen.

Am Mittwoch war unser einziges Mädchen am Start und wählte eine Übung zum Thema Passspiel, Ball halten und Ballgewinnspiel aus. Eine tolle Übung, die dem gesamten Team sehr viel Spass und Freude bereitet hat.

Am Ende der Übung bekam Despina dann noch sehr viel positives Feedback von allen Teamkameraden. Einfach klasse Despina, dass du dich freiwillig für das 1. Kids ‘R’ Coaching gemeldet hast, dass ist MUT!

Am Freitag übernahm Mohammed eine Übung in Runde 2 des Kids ‘R’ Coaching. Schwerpunkt waren Zweikampf im 1 gegen 1 mit Torabschluss. Seine Mitspieler fanden die Übung toll und haben leidenschaftlich mitgemacht. Gleichzeitig durfte Mohammed live miterleben, wie herausfordernd das Training mit unseren Kids so manchmal ist.

Wir freuen uns auf die nächsten Trainingseinheiten mit den Kids an unserer Seite!

Eure Coaches

Von dem, was wichtig ist – F2 sammeln Spielpraxis und Erfahrungen

Die F2- JuniorInnen des 1. FC LL waren dieses Wochenende gleich bei zwei Turnieren vertreten, was einem Großteil unseres Kaders die Möglichkeit bot, Spielerfahrung zu sammeln. Zu den sportlichen Erfolgen nehmen wir folgende Erfahrungen aus diesem Wochenende mit:
Die Samstagstruppe (oberes Bild beim TSV Bernhausen) hat gelernt, dass Eltern wunderbare Coaches sein können, unabhängig von einem (sonst) verantwortlichen Trainer und dieser Umstand total lustig sein kann. Super und danke an die spontan eingesprungenen Väter.
Die Sonntagstruppe (unteres Bild beim SKV Rutesheim) hat gelernt, dass übermäßiges Schauspielern auf dem Feld, nicht unbedingt Erfolg bringt. Aber, dass „Zusammengefaltet werden“, zum gemeinsamen Lachen über sich selbst und dies wiederum zu einer Stärkung führen kann, was wiederum Erfolg nach sich zieht, was zur Stärke, was zum gemeinsamen Lachen, was auch mal schiefläuft, zusammenfalten, lachen, Stärkung, lachen, Erfolg….führen kann.    Ricky

Das Projekt Titelverteidigung…

unserer D1-Juniorinnen im Bezirkspokal hat zwar leider nicht geklappt, aber mit dem 3. Platz bzw. den Ergebnissen heute können wir trotzdem sehr zufrieden sein. Insgesamt fünf Mal gewonnen, ein Unentschieden gegen Obertürkheim und im Halfinale durch 6-Meter-Schießen gegen die späteren Turniersiegerinnen aus Plattenhardt verloren. Im letzten Jahr hatten wir das Glück auf unserer Seite und in diesem Jahr eben nicht. Man trifft sich halt immer zweimal im Leben 😉 Herzlichen Glückwunsch nach Plattenhardt und viel Erfolg in der Verbands-Zwischenrunde. Und das Spiel gegen unsere D2 im Spiel um den dritten Platz war auch sehr schön anzuschauen…