C-Mädchen gegen Ost: viel Licht, wenig Schatten

Gestern waren die Mädchen aus Ost zu Gast und es gab zwei sehr unterschiedliche Halbzeiten zu sehen: im ersten Durchgang mächtig viel Vorwärtsdrang des Heimteams, viel Druck, gute Zweikämpfe und sieben Tore. Einziger kleiner Kritikpunkt: im Mittelfeld wird es manchmal noch zu eng und unsere Mädchen nutzen den Raum nicht, der ihnen eigentlich zur Verfügung steht. Die zweite Hälfte bot dann ein anderes Bild mit besser aufgelegten Ost- und unkonzentrierter werdenden LL-Mädchen. Es gab einige Chancen auf beiden Seiten, von denen nur Ost noch eine nutzen konnte.

1+

Schreibe einen Kommentar

*