D-Juniorinnen verzaubern Ioannis Cup

Aufgrund einer Absage konnte der 1. FCLL eine dritte Mannschaft stellen. Vor heimischer Kulisse und nach einer eher torlosen, dafür überaus fairen und von durchweg guter Stimmung begleiteten Gruppenphase, gelang allen drei Teams die Qualifikation für die Endrunde. Nachdem sich unsere Jüngsten im Halbfinale durchgesetzt hatten, entschieden sie auch noch ein spannendes Finale gegen Stuttgart- Ost für sich. Vielen Dank an unsere netten und entspannten Gäste, an die zahlreichen Zuschauer für eine erstklassige Stimmung, an die vielen Helfer, die ein Sommerturnier erst möglich machen, an die wunderbar zurückhaltenden Schiedsrichter und an alle Spielerinnen, die uns mit ihrer Spielfreude einen zauberhaften Sommernachmittag beschert haben. Unsere Platzierungen sind in der Gesamtbetrachtung eher nebensächlich, aber trotzdem höchst erfreulich: Bei der Siegerehrung standen wir auf den Plätzen vier, drei und eins. Was den Unterschied machte? Der spürbare absolute Siegeswille der DII war heute entscheidend!
Ricky

4+

Heimsieg beim Ioannis-Cup unserer F1-Jungs


Nach Absagen der Teams aus Feuerbach und Eintracht Stuttgart, blieben nur noch unser Nachbar vom SV Vaihingen und der VfL Sindelfingen als Gegner bei unserem Heimturnier übrig.
In drei Durchgängen Jeder gegen Jeden blieben unsere Jungs ungeschlagen und überzeugten mit tollem Fußball. So konnte der SV Vaihingen auf Platz 2 verwiesen werden, Dritter wurde Sindelfingen. Bei strahlendem Sonnenschein bekamen die Zuschauer schön herausgespielte Tore, Laufbereitschaft, Kampfgeist und Glanzparaden unseres Torhüters Mika zu bestaunen. Kurz gesagt, alles was der Fußballfan sehen möchte. So konnte Vaihingen gleich in allen drei Spielen bezwungen werden. Gegen Sindelfingen wollte es zunächst nicht klappen, doch nach zwei Unentschieden, siegte man letztendlich im finalen Spiel. Tolle Leistung Jungs !! Und zurecht gab es dann auch den goldenenen Pokal !

Die F1-Junioren sagen Danke an alle, die dieses Turnier ermöglicht haben !

1+